Design Thinking Kurzlehrgang

Presseinformation FIT / 15.10.2019

Die Design Thinking Factory des Fraunhofer FIT hat ihren neuen Design Thinking Kurzlehrgang gestartet. Der Kurs ist ein Einstieg in das Thema Design Thinking. Die Teilnehmenden erlernen die Grundlagen und wenden die Methoden anhand praxisnaher Beispiele direkt an.

Der Kurzlehrgang ist für jeden geeignet, der in Innovationsprozesse involviert ist, etwa in den Bereichen Design, Projekt- und Prozessmanagement, Marketing- oder Forschung & Entwicklung. Der Kurs führt in einem Tag durch alle Phasen des Design Thinkings und vermittelt die Grundkonzepte und ausgewählte Methoden. Die Teilnehmenden probieren alle Methoden anhand eines fortlaufenden Beispiels direkt aus. Dadurch können sie die Effizienz ihrer Innovationsprozesse fördern und auch innovative und disruptive Ideen schneller entwickeln.

Zum Start des Design Thinking Kurzlehrgangs sagt Marc Jentsch, Forscher und Themenverantwortlicher am Fraunhofer FIT: »Dieser neue Kurs ist, wie all unsere anderen Leistungen, praxisorientiert gestaltet. Das Ausprobieren und Erproben von neu erlernten Methoden erscheint uns für die Teilnehmenden sehr wichtig und dieses Feedback erhalten wir auch: Unsere Kunden sind stets begeistert von dem interaktiven und kreativen Aufbau unserer Angebote.«

Neben dem beschriebenen Kurzlehrgang bietet die Design Thinking Factory auch weitere Schulungen sowie Coachings an. Alle Angebote zielen darauf ab, die Innovationsqualität der Teilnehmenden zu steigern. Außerdem erhalten Kunden die benötigten Kenntnisse für die Analyse von Nutzerbedürfnissen, der darauf aufbauenden Ideengenerierung und des Prototypings.

Seit 2018 hat sich das Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT mit der Design Thinking Factory auf die Konzeptionierung von Angeboten für Industriekunden spezialisiert. Das Kernthema User-Centered Design (UCD) wird am Fraunhofer FIT bereits über 35 Jahren verfolgt und in einer Vielzahl von Projekten umgesetzt. Der Prozess Design Thinking wird mit nutzerzentriertem Design kombiniert und greift dabei auf die Expertise des Fraunhofer-Netzwerks zurück. Alle Dienstleistungen der Design Thinking Factory fokussieren darauf, Kunden auf dem Weg von der »Herausforderung« zur »Innovation« zu begleiten.

Ab sofort können sich interessierte Personen zum Design Thinking Factory Kurzlehrgang anmelden: http://s.fhg.de/design-thinking-kurzlehrgang

Weitere Informationen zur den Angeboten der Design Thinking Factory finden Sie unter www.design-thinking-factory.fit.fraunhofer.de.