Führende Köpfe in der IT – Wissenschaftlerinnen im Dialog

Fraunhofer Vortragsreihe am Institutszentrum Schloss Birlinghoven

Die Vortragsreihe legt den Fokus auf herausragende Arbeiten von Frauen in Wissenschaft und Forschung. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen − selbstverständlich und ganz besonders auch Männer :-)

Wissenschaftlerinnen und Studentinnen haben im Anschluss an den Vortrag die Möglichkeit, unter dem Thema »Es geht doch – weibliche Karriere« mit der eingeladenen Expertin über ihren Karriereweg und mögliche Stolpersteine zu diskutieren.

Bisherige Veranstaltungen

18. Juli 2018

Paola Sturla: »People, Landscapes, Sensors«

Licensed Architetto and Paesaggista, a PhD candidate in urban planning, design and policy at Politecnico di Milano, and a Daniel Urban Kiley teaching fellow at Harvard University.

Ihre aktuelle Forschung zielt darauf ab, kritisch zu untersuchen, wie KI-basierte Werkzeuge und Computersimulationen Landschaftsarchitektur im Kontext der Infrastrukturplanung unterstützen könnten, wobei die Erfahrung des Benutzers als Entwurfsvariable genutzt wird. Die Forschung fragt, ob diese Werkzeuge die Kognition unter den ingenieurbasierten Entwurfsparametern integrieren können, indem sie einen relationalen Ansatz einführen, der dem Interaktionsdesign und der Komplexitätswissenschaft entlehnt ist.

20. April 2018

Dr. Elisabeth Niggemann: »Eine Bibliothek ist eine Bibliothek, oder?«

Generaldirektorin der Deutschen Nationalbibliothek Leipzig und Frankfurt am Main

Im Zuge der digitalen Transformation stehen Bibliotheken vor der Herausforderung, Wissen intelligent zu vernetzen. Technologien wie Linked Data bilden die Basis für neue digitale Bibliotheksangebote.