Neue Software verbessert Einsatzplanung von Pflegediensten

Ausgründung von Fraunhofer SCAI kämpft gegen Pflegenotstand

Pressemitteilung SCAI / 2.7.2019

Ab dem 1. Juli 2019 ist die SCAI-Projektgruppe adiutaByte ein neues Spin-off-Unternehmen des Fraunhofer-Instituts für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI. Als adiutaByte GmbH entwickelt und vermarktet sie ab sofort Software-Lösungen für die tägliche Tourenplanung von Pflegediensten.

Vorrangiges Geschäftsfeld von adiutaByte ist die ambulante Pflege. Hier haben umfangreiche Analysen und Beispielrechnungen gezeigt, dass die erforderlichen Fahrzeiten der Pflegekräfte durch eine optimierte Tourenplanung deutlich reduziert werden können, ohne dass die Qualität der Pflege eingeschränkt wird. Die unterschiedlichen Qualifikationen der Pflegekräfte berücksichtigt die vermarktete Software ebenso wie die Bedürfnisse der Patienten bei der Betreuung. Insgesamt steht den Pflegekräften damit mehr Zeit für die Pflege zur Verfügung.

Dabei lassen sich die erzeugten Einsatzpläne im Hinblick auf Kriterien wie Wirtschaftlichkeit, Pünktlichkeit oder Kundenwünsche einfach steuern. Geschäftsführer Dr. Dustin Feld erläutert die Vorteile der neuen Softwarelösung: »Die in der Tourenplanung für die amulante Pflege auftretenden Optimierungsprobleme sind äußerst komplex. Daher haben wir eine Softwarelösung entwickelt, die zwar den Planer und sein Spezialistenwissen mit in den Prozess der Lösungsfindung einbezieht, aber es ermöglicht, die Tourenplanung mit wenigen Klicks in Sekundenschnelle zu erledigen und zu optimieren. Dabei nutzt die Software Optimierungsalgorithmen und Methoden der künstlichen Intelligenz.«

Weitere Anwendungsfelder sind die Unterstützung von Apotheken-Botendiensten oder die Planung von Essen auf Rädern. Auch hier gilt es immer wieder, die Tourenplanung zu optimieren und dabei beispielsweise auch kurzfristig auftretende Verkehrsstaus zu berücksichtigen.

https://www.adiutabyte.de

© adiutaByte GmbH

Das Team von adiutaByte (v.l.): Philipp Rinner, Dr. Dustin Feld, Vanessa Wolff, Eric Schricker